Polarwölfe 2009

Deutsch English site En francais Op nederlandsBulgarisch Russisch
Eingang Aktuelles Werner Freund Wolfspark - Anlage A - Anlage B - Anlage C - Anlage D - Anlage E - Anlage F - Anlage G - Reservegehege - Aufzuchtgehege - Parkumbau - Ehemalige Rudel Mitarbeiter Bären Expeditionen Anfahrt Öffnungszeiten Führungen Bücher & DVD Chatroom Gästebuch Presse Förderverein Links Banner In der Umgebung Zum Webshop
Impressum

Adresse des Parks:
Wolfspark Werner Freund

Kammerforst Merzig
Waldstraße 204
66663 Merzig / Saarland

 

Die Arktiswölfe von 2009

Die Wölfe von 2011

Geboren: ca. 04.04.2009

Anzahl: 1 männliches Tier, 2 weibliche Tiere

Namen: Monty, Deborah, Nicky

Polarwölfe 2009Werner Freund brachte neue Wolfswelpen nach Merzig.

Da es sich um einen Rüden und vier weibliche Tiere handelte kamen noch 2 Wolfswelpen aus Österreich dazu. Zuerst wurden sie getrennt aufgezogen, da der Altersunterschied von einer Woche zu groß war. Erst mit der Umsiedlung in ihre endgültigen Reviere wurden die Welpen dann in ihre zukünftigen Rudel zusammengestellt.

Wichtig war ein Gleichgewicht ziwschen den einzelnen Charakteren. So konnte Werner Freund im Laufe der Aufzucht sich genaustens mit den Welpen und ihren Eigenarten beschäftigen. Die Wölfe akzeptieren ihn als einer von ihnen. Für sie ist er kein "Stöhrfaktor", sondern ein Familienmitglied. Dadurch aggieren die Wolfswelpen viel freier.

Monty und seine beiden Geschwister bezogen ihr eigenes Revier am 31.10.2009.

 

"Monty" mußte von Anfang an seine Position nicht gegen Rivalen verteidigen. Da er nur mit seinen Geschwistern aufgewachsen ist wurde an seiner Position nie gerüttelt. Er hat ein sehr freundliches Wesen, gehört aber eindeutig zu den vorsichtigeren Polarwölfen. Daher beobachtet er alles lieber aus sicherer Entfernung.

"Deborah" wird wohl die Alphawölfin des Rudels. Auch wenn sie nicht so stürmisch ist wie ihre Schwester "Nicky", so hatsie doch das nötige Durchsetzungsvermögen um der Position des Alpha-Wolfes gerecht zu werden.

"Nicky" ist ein Clown. Anders läßt sie sich nicht beschreiben. Sie ist stürmisch und fordert ihre Geschwister immer zum spielen auf. Dabei sind ihre Sprünge gefürchtet. Sie kennt keine Zurückhaltung und spielt immer mit Energie und vollem Körpereinsatz.

 

In der Welpenzeit wurden schon von Anfang an gerangelt und gekämpft. Auf diese Weise wird die Rangordnung im Laufe der Zeit gebildet.

Wolfswelpen

Lange Zeit hat man geglaubt, dass Wolfswelpen erst im Alter von einigen Monaten anfangen zu heulen. Dieser Wolf im Alter von ca 3 Wochen wird sich darüber wundern.

Heulender Wolfswelpe 2009

Doch auch diese Welpen können durch einen guten Appetit schnell wachsen. Dabei wechselt die Rolle von Werner Freund von der Wolfsmutter die den Welpen die Milch gibt, hin zum Fleischbringer.

Wolfswelpe Werner Freund 2009

Der Appetit der Wolfswelpen ist zwar groß. Manche Welpen haben es dann aber eindeutig übertrieben.

Wolfswelpe 2009

Die Wolfswelpen verbringen die meiste Zeit mit spielen. Das ändert sich im ersten Jahr ncht wesentlich.

Wolfswelpen Werner Freund Polarwölfe 2009

Mittlerweile sind die Wolfswelpen zu stattlichen Jungwölfen herangewachsen.

Wolfswelpen 2009 Polarwölfe
Foto: 31.01.2010

2011 stellt sich Nachwuchs ein.
Diese Wölfe sind schon seit mehreren Jahren geplant. Viele Forscher versuchten im Laufe der Zeit Wolfswelpen mit ihren Wolfseltern aufzuziehen. Bisher hatte niemand Erfolg. Die Wölfe ließen sie erst gar nicht an die Welpen ran. Die Scheu der Eltern übertrug sich sofort auf die Welpen
Freund zog die Eltern aber schon mit der Flasche groß. Dadurch konnte er eine sehr enge Bindung mit den erwachsenen Tieren aufbauen. Auf dieser Basis versucht er nun die Wölfe groß zu ziehen.

Wolf Werner Freund und die arktsichen Wölfe beim Fressen


Ein weiteres Novum ist dabei, dass er die Wölfe mit Tatjana Schneider aufzieht. Die langjährige Mitarbeiterin im Wolfspark hat alle Wölfe im Park aufgezogen und wird von ihnen akzeptiert. So versuchen die Beiden den Kontakt mit den Welpen zu legen. Mal sind sie gemeinsam im Gehege, mal teilen sie sich den Tag auf.

Tatjana Schneider und Werner Freund bei den Polarwölfen

Diese Arbeit sucht ihres Gleichen. Wölfe lassen normalerweise Menschen nicht zu ihren Jungen. Hier können die Etappen der Aufzucht, das kommunikative Verhalten der Wölfe zu Welpen, die soziale Struktur im Rudel und vieles mehr aus nächster Nähe beobachtet und erforscht werden.

Foto Werner Freund mit einem arktischen WolfswelpenFoto: 23.10.2011 - Michael Schönberger

 

Handballfreunde Untere Saar übernehmen Wolfspatenschaft
(Separate Seite)

Motorradclub MC Eiswölfe übernehmen Wolfspatenschaft
(Separate Seite)

 

Die Wolfswelpen sind mittlerweile ausgewachsen und bilden mit den Eltern ein harmonisches Rudel.

Polarwölfe mit Werner Freund

Foto: Michael Schönberger 2013

Foto Wolfspark - Tatjana Schneider und Michael Schönberger
Mai 2014. Die sechs Wölfe bilden ein harmonisches großes Rudel. Hier mit Tatjana Schneider und Michael Schönberger. Beide arbeiten schon seit 1993 im Wolfspark und haben alle Wölfe mit aufgezogen.

 

Direktlink zu den Wölfen: Kanadische Wölfe - Europäische Wölfe - Sibirische Wölfe - Polarwölfe 1 - 2 - 3 - Aufzuchtgehege